40. Union-Hallen-Cup

Herzlichen Glückwunsch an Ein Applaus ’66!!!

Sieger des 40. Union-Hallen-Cups wurde Ein Applaus ’66 durch ein 2:0 im Finale gegen FC Schluckauf 82 I.

Im Spiel um Platz Drei siegte der FC Schluckauf 82 II gegen die VSG Union 75 im 7-Meter-Schießen.

Thomas „Theo“ Körner hatte zum 40. Union Hallen-Cup geladen, wo zahlreiche aktive und nicht mehr aktive Teams am Sonntag dem 05.01.2020 ihren Hallenmeister ausspielten. Darunter waren u.a. prominente Teams wie UFC Hotspurs Karlshorst, 1.FC Union Senioren, UFC Johny Walker, Fliegender Koffer oder Köpenicker Kickers, wobei die Teams fast durchweg ihre Oldies auflaufen ließen. Aus der 1. Liga waren der spätere Sieger Ein Applaus ’66 und die beiden Aufsteiger VSG Union 75, sowie FC Schluckauf’82 mit zwei Mannschaften. Szene Köpenick stellte drei Teams, davon eine gemischte Mannschaft aus Szene Köpenick, den Ultras Union, Teen Spirit Köpenick und „Szene Köpenick“-Förderer. Nicht zu vergessen die Jungs von ImmerVoll und dem HFC Theo Gries. Es war ein spannendes und alles in allem entspanntes Turnier für alle Teilnehmer, die durch die umfassende und sehr gute Versorgung, wie in den Jahren davor durch Michael Wiedstruck und seine Helferinnen und Helfer vom Fanclub Fliegender Koffer exzellent verköstigt wurden.

Vielen Dank auch dafür, EISERN UNION!!!